Zuschüsse der Bayerischen Landesstiftung für die Oberpfalz

Veröffentlicht am 10.07.2019 in Presse

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner Sitzung am 10. Juli 2019 zahlreiche Zuschussanträge entschieden. Landtagsabgeordnete Annette Karl freut sich, dass auch wieder Maßnahmen in der Oberpfalz mit Zuschüssen bedacht werden, denn die Zuschüsse und Fördergelder der Bayerischen Landesstiftung sind wertvolle Hilfen zur Durchführung baulicher Maßnahmen an Denkmälern und historischen Gebäuden.

Im einzelnen lauten die Beschlüsse:

Landkreis Tirschenreuth

Der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Plößberg wird zur statischen Sanierung des westl. Torbogens der Kirchhofaußenmauer der Evang. Kirche St. Georg in Plößberg, Lkr. Tirschenreuth ein Zuschuss in Höhe von 3.150 € bewilligt.

Der Kath. Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt wird zur Außenrenovierung des Alten Benefiziums und der Loretokapelle in Erbendorf, Lkr. Tirschenreuth ein Zuschuss in Höhe von 29.300 € bewilligt.

Stadt Weiden i.d.Opf.

Dem Antragsteller wird zur Sanierung und zum Umbau eines Anwesens Hinter der Mauer in Weiden in der Oberpfalz ein Zuschuss in Höhe von 16.000 € bewilligt.

Landkreis Neustadt/WN

Der Kath. Expositur Kirchenstiftung St. Johannes wird zur Innenrenovierung der Kath. Expositurkirche St. Johannes der Täufer in Kirchendemenreuth, Lkr. Neustadt a. d. Waldnaab ein Zuschuss in Höhe von 93.000 € bewilligt.

Landkreis Cham

Der Kath. Kirchenstiftung Sattelpeilnstein wird zur Sanierung und Instandsetzung der Kirch- und Friedhofsmauer Sattelpeilnstein, Lkr. Cham ein Zuschuss in Höhe von 24.500 € bewilligt.

Dem Antragsteller wird zur Instandsetzung eines Anwesens in Ebersroith in Rettenbach, Lkr. Cham ein Zuschuss in Höhe von 9.500 € bewilligt.

Dem Antragsteller wird zur statischen Sicherung und Teilinstandsetzung (BA I) eines Anwesens in Ulrichsgrün, Lkr. Cham ein Zuschuss in Höhe von 8.000 € bewilligt.

Dem Landkreis Cham wird zu statischen Sicherungs- und Instandsetzungsmaßnahmen am Schulmuseum in Fronau, Lkr. Cham ein weiterer Zuschuss in Höhe von 13.600 € (Gesamtzuschuss damit 28.600 €) bewilligt.

Landkreis Neumarkt i.d.Opf.

Dem Antragsteller wird zur Sanierung eines Anwesens am Marktplatz in Sulzbürg, Lkr. Neumarkt i. d. Opf. ein Zuschuss in Höhe von 31.500 € bewilligt.

Dem Antragsteller wird zur Neueindeckung des Daches eines Anwesens in Mühlhausen, Lkr. Neumarkt i. d. Opf. ein Zuschuss in Höhe von 4.185 € bewilligt.

Stadt Amberg

Dem Antragsteller wird zur Sanierung eines Anwesens am Paradeplatz in Amberg ein Zuschuss in Höhe von 48.000 € bewilligt.

Der Kath. Kirchenstiftung St. Martin Amberg wird zur statischen Sicherung der Dachkonstruktion und zugehörige Nebenarbeiten der Kath. Frauenkirche in Amberg ein Zuschuss in Höhe von 5.200 € bewilligt.

Landkreis Schwandorf

Der Kath. Kirchenstiftung St. Martin Niedermurach wird zur Generalsanierung mit Um- und Anbau des Pfarrhofs in Niedermurach, Lkr. Schwandorf ein Zuschuss in Höhe von 72.300 € bewilligt.

Der Stadt Nabburg wird zur Sicherung und Instandsetzung der Stadt- und Zwingermauer im Bereich der Gestaltungsmaßnahme Zwingerweg West BA I in Nabburg, Lkr. Schwandorf ein Zuschuss in Höhe von 9.600 € bewilligt.

 
 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans setzen sich durch …

Zukunft beginnt vor Ort • Für einen starken, fürsorgenden Sozialstaat …

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt