Zu wenig Mittel im Förderprogramm PflegeSoNah

Veröffentlicht am 20.11.2020 in Presse

Das Sozialteam möchte in Parkstein ein neues Senioren-Servicehaus errichten. Mit ihrem Landtagskollegen Christoph Skutella informierte sich Annette Karl darüber, welche Auswirkungen die fehlenden Mittel im Landesförderprogramm PflegeSoNah hat. Allein im Jahr 2020 konnten von 95 Förderanträgen nur 25 mit Geldmitteln bedacht werden, da zu wenig Gelder zur Verfügung stehen. Skutella und Karl hatten deshalb einen gemeinsamen Antrag gestellt, dass die Mittel für dieses Förderprogramm deutlich erhöht werden.

Bericht im O-Netz: https://www.onetz.de/oberpfalz/parkstein/parksteiner-senioren-servicehaus-alles-haengt-foerderung-ab-id3136648.html

 
 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflegenden am 12. Mai erklärt die Landesvorsitzende der BayernSPD Ronja Endres: "Die Pflegenden verdienen den Respekt der gesamten …

Die BayernSPD ruft dazu auf, gemeinsam mit den Gewerkschaften am 1. Mai ein klares Zeichen für internationale Solidarität, Respekt und Zusammenarbeit für eine friedliche und gute …

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt