31.05.2017 in Presse

Staatliche Gelder aus dem Kulturfonds 2017 fließen auch in die nördliche Oberpfalz

 

Wie die Landtagsabgeordnete Annette Karl aktuell mitteilen kann, hat der Bayerische Landtag am heutigen 31. Mai 2017 über die Vergabe von Fördermitteln aus dem staatlichen Kulturfonds (Fachbereich Kunst) entschieden.

Gefördert werden:

  • Stadtbühne Vohenstrauß e.V. in Leuchtenberg für die Erneuerung und Ertüchtigung der Dachmembrane der Zuschauerüberdachung mit 25.000 Euro
  • Die Basilikakonzerte Waldsassen 2017 – Festjahr 50 Jahre Basilikakonzerte der Katholischen Kirchenstiftung in Waldsassen mit 10.000 €
  • Der Heimat- und Kulturverein im OWV e.V. Kemnath zur Errichtung eines Archivs des Komponisten Hans von Koessler mit 4.900 €
 

24.05.2017 in Allgemein

Bericht über den 68. Landesparteitag der BayernSPD

 
Foto: Christian Reppe

Der Bayerische Rundfunk berichtet in einem BR-Extra über den Landesparteitag der BayernSPD in Schweinfurt. 

Sehr informative 15 Minuten mit einem Statement von Annette Karl.

Hier geht´s zur Sendung in der BR-Mediathek

 

21.05.2017 in Allgemein

Besuch AWO-Seniorenheim Windischeschenbach

 

Beeindruckt von der hervorragenden Arbeit des gesamten Teams zeigte sich Landtagsabgeordnete Annette Karl bei ihrem Besuch im AWO-Seniorenheim Windischeschenbach. Leiter Ralf Selch stellte die Einrichtung der Abgeordneten und Vertretern des SPD-Ortsvereins Windischeschenbach vor.

Karl:“ Die immer große Auslastung des Heims zeigt, wie wohl sich die Bewohner hier fühlen. Dies ist vor allem ein Verdienst der Beschäftigten, die mit großem Einsatz bei der Sache sind.“

 

19.05.2017 in Allgemein

Gespräch mit Vertretern des DEHOGA

 

Mit den Vertretern des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes - DEHOGA - gab es eine intensive Diskussion über den Strukturwandel, das Sterben von Dorfgaststätten und faire Wettbewerbsbedingungen in Bezug auf Vereins- und Zoiglwirtschaften etc. Änderungen beim Thema Arbeitszeitgesetz wurden kontrovers erörtert. Die Dehoga will eine Festsetzung einer Wochenhöchstarbeitszeit statt einer Tageshöchstarbeitszeit. Annette Karl äußerte Verständnis für Flexibilitätsanforderungen im Gastgewerbe, betonte aber die zu schützende Gesundheit der Arbeitnehmer. Eine völlige Freigabe der Tageshöchstarbeitszeit sei nicht zielführend, sie halte Ausnahmeregelungen für sinnvoller.

 

18.05.2017 in Presse

SPD-Dringlichkeitsantrag: Zukunftsplan für den bayerischen Einzelhandel

 

Wirtschaftspolitikerin Annette Karl sorgt sich um die 700.000 Beschäftigten der Branche

Die Lage der Beschäftigten im bayerischen Einzelhandel wird das Thema des Dringlichkeitsantrags der SPD-Landtagsfraktion in der Plenumssitzung am 18.05.17. Die Situation ist nach Einschätzung der Wirtschaftspolitikerin Annette Karl dramatisch: "Während auf der einen Seite insbesondere große Konzerne wachsen und große Gewinne machen, haben viele kleinere und mittlere Betriebe der Branche massive Probleme, sich den Herausforderungen des Online-Handels stellen zu können. Der wachsende Online-Handel in Deutschland stellt den stationären Handel insgesamt vor große Probleme."

Im Handel in Bayern gibt es rund 110.000 Unternehmen mit über 700.000 Beschäftigten. Derzeit laufen die Tarifverhandlungen für diese Branche. Die SPD-Abgeordnete Karl betont: "Insgesamt leisten die Beschäftigten eine hervorragende Arbeit, die bisher nicht den notwendigen Respekt und Wertschätzung erfahren hat, so dass nach Angaben der Gewerkschaft ver.di akut etwa 70 Prozent der Beschäftigten im Handel von Altersarmut bedroht sind. Die bayerische Politik muss angesichts dieser Lage einen Zukunftsplan für den Handel in Bayern und seine Beschäftigten entwickeln."

 

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero(at)annettekarl.de

Web 2.0

Twitter

Facebook

Flickr

Youtubeblog

Landesentwicklungsprogramm - Fortschreibung 2016

Banner Landesentwicklungsprogramm Bayern 2016

Videopodcast

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Newsletter von MdL Annette Karl

Sie möchten regelmäßig per E-Mail über die Arbeit von Annette Karl informiert werden? Dann abonnieren Sie bitte unseren Newsletter:

 

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Aufforderung an CDU und CSU: "Jetzt nicht kneifen!" ?

Aus dem Terminkalender der Landesvorsitzenden der BayernSPD Natascha Kohnen: ?

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Bahnelektrifizierung Regensburg-Hof

Bahnelektrifizierung

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt