11.09.2018 in Presse

MdL Annette Karl beim Siedlerfest der Krumme-Äcker-Siedler

 
Annette Karl, MdL beim Siedlerfest der Krumme-Äcker-Siedler (Bild:Onetz, Kunz)

Gerne besuchte Annette Karl das Siedlerfest der Krumme-Äcker-Siedler am letzten Sonntag, bei dem für alle Besucherinnen und Besucher viel geboten war.

Den ganzen Artikel aus dem Oberpfalznetz dazu finden Sie hier.

 

07.09.2018 in Presse

Biergartengespräch beim Ortsverein Lerchenfeld mit MdL Annette Karl

 
MdL Annette Karl im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern (Bild: Kunz)

„Ich bitte tunlichst, nicht mit der CSU zu koalieren“, bat Grajer in der Gaststätte „Naber“. Karl ließ lediglich durchsickern: „Was ich ausschließe ist eine Regierung aus Parteien jenseits der CSU, aber geduldet mit der AfD.“

Eine BR-Umfrage habe ergeben, dass sich 95 Prozent der Oberpfälzer in ihrer Heimat pudelwohl fühlten, begann die Landtagsabgeordnete ihre Rede. „Der höchste Zufriedenheitsgrad in ganz Bayern“, erklärte sie. Störfeuer kam von Alexander Dill aus München, einem noch „Unentschlossenen“, wie er sagte. „Meine Stimme ist mir heilig.“ Warum SPD wählen, wenn alle zufrieden seien?

Annette Karl nannte Beispiele: Die SPD stehe für den Mindestlohn und gerade erst am Mittwoch sei ein gutes Rentenpaket geschnürt worden. Natürlich habe ein jeder seine Meinung zu Hartz IV. Aber Deutschland sei damit gut durch die damalige Wirtschaftskrise gekommen. Dass es dem Land so gut gehe, habe viel mit diesen Reformen zu tun, „für die wir heute noch büßen.“

 

 

02.09.2018 in Presse

Annette Karl, MdL bei Schmalzbrotfest in Weiden

 

Gerne besuchte Annette Karl, MdL das Schmalzbrotfest des SPD-Ortsvereins Weiden-Stadtmitte. Trotz des durchwachsenen Wetters ließen es sich die Gäste schmecken! Eine gelungene Veranstaltung.

(Bild: Helmut Kunz)

 

30.08.2018 in Presse

Annette Karl, MdL besuchte die Johanniter-Kinderkrippe-"Klinikzwerge" in Weiden

 

Gerne besuchte die Abgeordnete Annette Karl die Johanniter-Kinderkrippe-"Klinikzwerge in Weiden.

Sie sprach mit Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner, Stadträtin Sabine Zeidler, Johanniter-Krippenleiterin Daniela Dehling und Hauptabteilungsleiter Personalwesen an der Kliniken Nordoberpfalz AG Martin Neuhaus  unter anderem die Positionen der Johanniter bezüglich der Landtagswahl in Bayern am 14.Oktober 2018.

Den geamten Bericht finden Sie hier.

 

30.08.2018 in Presse

Annette Karl freut sich über neuen Arbeitskreis Landwirtschaft

 
SPD-Bezirksgeschäftsf. Gisela Birner,Rudi Grundler,Annette Karl,Christian Reichl,Markus Kick,Michaela Treml (v.l.n.r.)

Der Kreisverband der SPD ist auf die Kuh gekommen: Die Sozialdemokraten gründen einen eigenen Arbeitskreis Landwirtschaft. Erste Schritte dazu sind bereits erfolgt, bevor der trockene Sommer den Landwirten schwer zugesetzt hatte.

Kreisvorsitzende Annette Karl freute sich über die Bereitschaft der Genossen, sich dieses Themas anzunehmen: "Es ist nicht nur so, dass eine nachhaltige Landwirtschaft wichtig für eine gesunde Ernährung der Menschen in Bayern ist", erklärte Karl, "auch hängt jeder siebte Arbeitsplatz in Bayern von der Landwirtschaft ab. Es ist gut und wichtig, dass sich die Kreis-SPD hier jetzt breiter aufstellt."

 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Podcast

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Aus dem Terminkalender der stellv. Bundesvorsitzenden, Landesvorsitzenden und Spitzenkandidatin der BayernSPD Natascha Kohnen: …

Gestern hat die Koalition über die Zukunft des Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz gesprochen. Wäre Maaßen in diesem Amt geblieben, wäre die Koalition zu Ende …

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt