04.04.2016 in Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen beschäftigen sich mit Thema Gewalt

 

Die gewalttätigen und sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht in Köln haben die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Bezirk Oberpfalz alarmiert. Zur Auseinandersetzung mit dem Thema Gewalt gehörte jetzt auch ein Besuch im Frauenhaus in Weiden.

"Aufklärung ist dringend erforderlich", sagte die Bezirksvorsitzende der AsF, Christine Trenner. An ihrer Seite waren unter anderem MdL Annette Karl und die AsF-Unterbezirksvorsitzende Sabine Zeidler. Astrid Baierl, die Leiterin des Frauenhauses, das unter der Trägerschaft der Diakonie steht, verwies darauf, dass es die Einrichtung seit 20 Jahren gibt. Das Einzugsgebiet umfasst neben der Stadt Weiden auch die Landkreise Neustadt/WN und Tirschenreuth. Sieben Plätze hält die Diakonie für betroffene Frauen vor und natürlich entsprechende Plätze für die Kinder.

 

18.09.2010 in Arbeitsgemeinschaften

Abordnung der AsF Reuth stattet SPD-Landtagsabgeordneter Annette Karl Besuch ab

 

Gesprochen wurde über die Arbeit im Maximilianeum und über aktuelle Themen: Eine stattliche Abordnung des AsF-Ortsverbandes besuchte SPD-Landtagsabgeordnete Annette Karl in ihrem Neustädter Büro.
Karl freute sich über die wissbegierige Damenrunde, die durch den ehemaligen langjährigen Kommunalpolitiker Franz Frummet männliche
Verstärkung erfuhr.

 

13.05.2009 in Arbeitsgemeinschaften

Zu Gast bei der AsF in Coburg: Familienarbeit nicht nur Frauensache

 

Für Familien lässt es sich auf dem Land gut leben. Landschaft und Umwelt sind intakt, die Familie und der Zusammenhalt im Dorf stimmen.

Für Familien lässt es sich auf dem Land gut leben. Landschaft und Umwelt sind intakt, die Familie und der Zusammenhalt im Dorf stimmen. Aber welche Möglichkeiten haben Frauen, die auf dem Land leben, auf dem Arbeitsmarkt? Wie lassen sich Familie und Beruf vereinbaren? Die Situation der Frauen im ländlichen Raum beleuchtete die Landtagsabgeordnete Annette Karl (SPD) bei der Vormuttertagsfeier des Kreisverbands Coburg-Land der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Refektorium des Klosters Mönchröden.

 

06.03.2009 in Arbeitsgemeinschaften

AsF Windischeschenbach besucht MdL Annette Karl im Bürgerbüro -Ausbildung muss kostenlos sein

 

Schul- und Familienpolitik standen im Mittelpunkt des Besuches der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Windischeschenbach im Bürgerbüro der SPD-Landtagsabgeordneten Annette Karl.
Vorsitzende Maria Adam brachte dabei zum Ausdruck, dass die sichtbaren Aktivitäten der Abgeordneten für die Region aufmerksam verfolgt würden.

 

19.09.2008 in Arbeitsgemeinschaften

Maria Adam will erfolgreiche Arbeit der Windischeschenbacher ASF fortführen

 

Wechsel an Spitze der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen nach Wegzug von Dagmar Schletz - Landtagskandidatin Annette Karl lobt vorbildliche ASF- Gruppierung

 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Der heute von Bundesinnenminister Seehofer vorgestellte Verfassungsschutzbericht zeigt einen alarmierenden Anstieg rechter Straftaten in Deutschland. Uli Grötsch, …

In der Debatte um eine dringend erforderliche Reform des Wahlrechts auf Bundesebene, die dem Anwachsen des Bundestages auf über 800 Abgeordnete entgegenwirken soll, kritisiert die …

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt