Rede im Landtag zum Landesentwicklungsprogramm

Veröffentlicht am 16.11.2017 in Allgemein

Im Landesentwicklungsprogramm (LEP) wird dargestellt wie sich Bayern entwickeln soll. Die SPD kritisiert, dass weiterhin kein extra Geld für den Status eines Zentralen Ortes zur Verfügung gestellt wird. Es bleibt als beim Titel ohne Mittel. Kritisch sieht Annette Karl auch die Aufweichung des Anbindegebotes für Gewerbegebiete - eine weitere Zersiedelung Bayerns wird die Folge sein. Das LEP ist kein solides Regierungshandwerk - es ist einfach nur Stümperei.

 
 

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

Web 2.0

Twitter

Facebook

Flickr

Youtubeblog

Landesentwicklungsprogramm - Fortschreibung 2016

Banner Landesentwicklungsprogramm Bayern 2016

Videopodcast

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Newsletter von MdL Annette Karl

Sie möchten regelmäßig per E-Mail über die Arbeit von Annette Karl informiert werden? Dann abonnieren Sie bitte unseren Newsletter:

 

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Michael Schrodi, Mitglied der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion, wertet als großen Erfolg, dass ein wichtiger Antrag aus Bayern auf dem Bundes-Parteitag im ?

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Andreas Schwarz, Sprecher für Finanzpolitik der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion, bestätigt Deutschland als Geldwäscheparadies. Dagegen muss in der kommenden ?

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Bahnelektrifizierung Regensburg-Hof

Bahnelektrifizierung

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt