Lücken beim Empfängerkreis des 500 € Pflegebonus

Veröffentlicht am 16.04.2020 in Allgemein

Nachdem sich zahlreiche Betroffene gemeldet haben, die nach derzeitiger Regelung den 500-Euro-Bonus nicht erhalten, habe ich folgenden Brief an das zuständige Ministerium geschrieben und um eine Erweiterung des Empfängerkreises gebeten:

Sehr geehrte Frau Staatsministerin Huml, liebe Kollegin,

zunächst einmal möchte ich mich bei Ihnen und Ihrem Team im Ministerium für die gute Arbeit während der jetzigen Krise bedanken.

Anlass meines Schreibens heute sind einige Lücken beim Empfängerkreis für den 500 € Pflegebonus.

Ich bitte Sie hier eindringlich nachzubessern und allen, die in der schwierigen Situation großartige Arbeit leisten, den gleichen Bonus zukommen zu lassen.

Mir sind drei Bereiche bekannt, wo nachgebessert werden müsste:

1. Die sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Reinigungs-, Service- und Verwaltungsbereich der Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, Alten-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen im Freistaat.

2. Die Mitarbeiter in den Gesundheitszentren, wie z.B. dem KfH Nierenzentrum in Tirschenreuth, das im Krankenhaus Tirschenreuth angesiedelt ist, Dialyse-Patienten aus der Region im ambulanten und stationären Rahmen betreut, aber auch Patienten mit nephrologischen Erkrankungen. Bedingt durch die Corona-Pandemie, die gerade im Landkreis Tirschenreuth wütet, hat sich die Mehrarbeit der Mitarbeiter im Nierenzentrum noch erheblich gesteigert.

3. Die im Krankentransport tätigen Rettungssanitäter und Rettungsdiensthelfer. Sie tragen die Hauptlast der Verlegung von Corona-Patienten in Krankenhäuser, teilweise wegen mangelnder Schutzkleidung unter erheblich erschwerten Bedingungen.

In der Hoffnung, dass Sie hier im Sinne einer Gleichbehandlung aller im Pflege- und Rettungsdienst Tätigen Abhilfe schaffen, freue ich mich auf Ihre Antwort und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Annette Karl, MdL

 
 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Der heute von Bundesinnenminister Seehofer vorgestellte Verfassungsschutzbericht zeigt einen alarmierenden Anstieg rechter Straftaten in Deutschland. Uli Grötsch, …

In der Debatte um eine dringend erforderliche Reform des Wahlrechts auf Bundesebene, die dem Anwachsen des Bundestages auf über 800 Abgeordnete entgegenwirken soll, kritisiert die …

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt