Gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern - Nicht nur Aufgabe der Kommunen!

Veröffentlicht am 08.04.2016 in Veranstaltungen

Von der insgesamt guten Entwicklung der vergangenen Jahre profitieren längst nicht alle Regionen in Bayern. Die regionale Ungleichheit verfestigt sich oder nimmt sogar noch zu: Schrumpfende Gebiete einerseits und Boomregionen andererseits bergen große Herausforderungen für Infrastruktur, Daseinsvorsorge, soziale und kulturelle Teilhabe, Wirtschaftsentwicklung und Arbeitsmarkt. Diese Aufgaben können nicht allein von den Kommunen gelöst werden. Die Ränder stärken: Schwerpunkte setzen, Ressourcen verbessern lautet folglich eine Handlungsempfehlung aus der aktuellen Studie des BayernForums zum Thema Landesentwicklung in Bayern. Prof. Dr. Manfred Miosga, Autor der Studie Gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern - Nicht nur Aufgabe der Kommunen! und weitere Gäste diskutieren mit Ihnen über erfolgversprechende kommunale Strategien für die Region SteinwaldAllianz und was die Landespolitik dazu beizutragen kann. 

Donnerstag, 14. April 2016 - 19:30 – 21:30 Uhr 
Aribo Hotel Erbendorf, Tirschenreuther Straße 28, 92681 Erbendorf

 

  • Harald Zintl Leiter der KommunalAkademie Bayern Leiter der KommunalAkademie Bayern
  • Prof. Dr. Manfred Miosga, Universität Bayreuth, Autor der Studie
  • Annette Karl, Mitglied der SPD Fraktion im Bayerischen Landtag und der EnquêteKommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern" des Landtags
  • Dr. Sabine Hafner, Diplom-Geographin und Kommunalberaterin
  • Hans Donko, Bürgermeister von Erbendorf und Vorsitzender der Steinwald-Allianz

Bitte melden Sie sich online, per E-Mail regensburg@fes.de oder telefonisch 0941 4671895 an.

Programm
19:30 Uhr Begrüßung
Harald Zintl, Leiter des FES-Regionalbüros in Regensburg

19:35 Uhr Grußwort
Hans Donko, Bürgermeister von Erbendorf, Vorsitzender und Gründer der Steinwald-Allianz

19:40 Uhr „Gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern – Nicht nur Aufgabe der Kommunen!“
Prof. Dr. Manfred Miosga präsentiert seine Studie

20:00 Uhr Fragen und Antworten
Anmerkungen von Dr. Sabine Hafner und Annette Karl

20:20 Uhr Sie haben das Wort!
 Was kann die Steinwald-Allianz selbst am besten?
 Was braucht sie?
 Was kann die Landespolitik leisten, um §1 Satz 21 der
Bayerischen Verfassung zu verwirklichen?
Moderator: Harald Zintl

ca. 21:30 Uhr Weiter geht es bei Imbiss und Getränken

Die Studie
Gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern - Nicht nur Aufgabe der Kommunen!
Expertise im Auftrag des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung / Manfred Miosga. - München, 2015. - 126 S.
Die Informationen zur Steinwald-Allianz mit statistischen Daten und einem Bei-trag von Kommunalberaterin Frau Dr. Hafner lesen Sie auf den Seiten 56 – 59 dieser Studie.

 
 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Der heute von Bundesinnenminister Seehofer vorgestellte Verfassungsschutzbericht zeigt einen alarmierenden Anstieg rechter Straftaten in Deutschland. Uli Grötsch, …

In der Debatte um eine dringend erforderliche Reform des Wahlrechts auf Bundesebene, die dem Anwachsen des Bundestages auf über 800 Abgeordnete entgegenwirken soll, kritisiert die …

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt