Gespräch mit Vertretern des DEHOGA

Veröffentlicht am 19.05.2017 in Allgemein

Mit den Vertretern des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes - DEHOGA - gab es eine intensive Diskussion über den Strukturwandel, das Sterben von Dorfgaststätten und faire Wettbewerbsbedingungen in Bezug auf Vereins- und Zoiglwirtschaften etc. Änderungen beim Thema Arbeitszeitgesetz wurden kontrovers erörtert. Die Dehoga will eine Festsetzung einer Wochenhöchstarbeitszeit statt einer Tageshöchstarbeitszeit. Annette Karl äußerte Verständnis für Flexibilitätsanforderungen im Gastgewerbe, betonte aber die zu schützende Gesundheit der Arbeitnehmer. Eine völlige Freigabe der Tageshöchstarbeitszeit sei nicht zielführend, sie halte Ausnahmeregelungen für sinnvoller.

 
 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Podcast

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Newsletter von MdL Annette Karl

Sie möchten regelmäßig per E-Mail über die Arbeit von Annette Karl informiert werden? Dann abonnieren Sie bitte unseren Newsletter:

 

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Gesetzesentwurf stellt psychisch kranke Menschen auf eine Stufe mit Straftätern ? Kohnen: "Menschen brauchen unsere Hilfe, kein Stigma" ? BayernSPD unterstützt Petition gegen ?

Nächster Termin am 2. Mai um 19 Uhr ? Gast: Oberbürgermeister Florian Janik ? Gastgeber: Landtagskandidat Erlangen-Stadt Philipp Dees ?

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt