Förderung Stromspeicher PV-Anlagen

Veröffentlicht am 21.05.2021 in Allgemein

Im Wirtschaftsausschuss des Landtags wurde vor kurzem mein Antrag zur Erweiterung der Förderung von PV-Speichern behandelt. Mein Vorschlag, dass man zur Unterstützung des Ausbaus der Erneuerbaren Energien auch bei bestehenden PV-Anlagen den Einbau eines Speichers fördern sollte, stieß auf allgemein positives Echo. Derzeit werden Speicher im Rahmen des bayerischen Förderprogramms nur dann gefördert, wenn auch die PV-Anlage eine Neuinstallation ist.

Leider wurde der Antrag trotz der allgemeinen Zustimmung abgelehnt, da für eine solche Erweiterung des Förderprogramms nicht genügend Finanzmittel zur Verfügung stünden. 

Ich bedaure diese falsche Prioritätensetzung im Haushalt.

Antrag

Photovoltaik-Speicherprogramm ausbauen – Altanlagen einbinden

Der Landtag wolle beschließen: Die Staatsregierung wird aufgefordert, die Richtlinien für das Photovoltaik-Speicherprogramm (PV-Speicherprogramm) dahingehend zu ändern, dass auch neu installierte Stromspeicher bei bereits bestehenden PV-Anlagen gefördert werden. Dementsprechend sollen hier auch zusätzliche finanzielle Mittel im entsprechenden Haushaltstitel zur Verfügung gestellt werden.

Begründung: Im aktuellen PV-Speicherprogramm ist bisher nur die Förderung neu installierter Stromspeicher in Verbindung mit der Installation einer neuen PV-Anlage vorgesehen. Da aber nun die ersten installierten PV-Anlagen aus der EEG-Förderung fallen und damit der Rückbau droht, kann die Staatsregierung mit der Förderung der Installation eines Stromspeichers bei bereits bestehenden Anlagen diesem Umstand entgegenwirken. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur angestrebten dezentralen Energiewende geleistet und gleichzeitig mit der Förderung solcher Stromspeicher für PV-Altanlagen in den Klimaschutz investiert.

Als Drucksache beim Bayerischen Landtag: https://www.bayern.landtag.de/dokumente/drucksachen/?id=4805&q=&dknr=14379&wahlperiodeid%5b%5d=18&dokumentenart=Drucksache

 
 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Der Generalsekretär der BayernSPD Arif Tasdelen zu den Äußerungen des Landesvorsitzenden der Freien Wähler: "Aiwanger versucht mittels scheinheiliger Wahlkampfrhetorik von seiner …

von: SPD-Landesgruppe Bayern | Am 22. Juni jährt sich der Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion. Vor 80 Jahren hat Deutschland unermessliches Leid über die zwischen Ostsee und dem Schwarzen Meer …

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt