19.06.2018 in Presse

Schulen hängen bei schnellem Internet hinterher

 

Bereits seit mehreren Jahren schon fordert die Breitbandexpertin der SPD-Landtagsfraktion Annette Karl, dass neben Gewerbebetrieben vor allem Schulen einen Glasfaseranschluss benötigen. Dies wird auch mit den gerade veröffentlichten Werten zum Breitbandanschluss von Schulen deutlich, die auf Anfrage der SPD von der Staatsregierung veröffentlicht wurden.

Im Landkreis Neustadt/WN verfügen demnach gerade mal 10% der Schulen über einen Internetanschluss, der mehr als 16 Mbit/s Daten übertragen kann. Im Landkreis Tirschenreuth und in der Stadt Weiden können immerhin fast 1/3 der Schulen diese höheren Datenraten nutzen.

Im laufenden Förderprogramm hat es die Staatsregierung versäumt, dass Schulen als bevorzugtes Förderkriterium gelten. Selbst bei der Ergänzung des Breitbandausbauprogramms um den sogenannten Höfebonus wurde auf einen besonderen Fokus auf die Schulen als Entwicklungsstätten der Zukunft verzichtet.

 

14.06.2018 in Presse

Seligergemeinde gründet Regionalgruppe Fichtelgebirge/Steinwald

 
Bundesvorsitzender Albrecht Schläger (links) mit dem engen Vorstand der Regionalgruppe. Bild: Rainer Maier Frankenpost

Die Seligergemeinde konnte am 11. Juni in Kirchenlamitz eine Regionalgruppe Fichtelgebirge/Steinwald gründen. Vorsitzender ist Peter Heidler aus Hof. Landtagsabgeordnete Annette Karl bringt sich gerne in der Vorstandsarbeit ein.

Bericht über die Gründungsversammlung in der Frankenpost: https://www.frankenpost.de/region/fichtelgebirge/fichtelgebirge/art654373,6177357

 

14.06.2018 in Presse

Gespräch mit vhs Weiden zum Erwachsenenbildungsförderungsgesetz

 
Stefan Frischholz, Geschäftsführer, MdL Annette Karl und Harald Krämer von der vhs (von links), Bild: dö

Im Plenum des Bayerischen Landtags wurde heute (14.06.) das Gesetz zur Förderung der Erwachsenenbildung (BayEbFöG) beraten. Annette Karl hatte sich deswegen vor kurzem auch mit der Volkshochschule Weiden-Neustadt ausgetauscht und einige wichtige Anregungen von Geschäftsführer Frischholz und Fachbereichsleiter Krämer erhalten.

Ein Bericht dazu im ONetz.de: https://www.onetz.de/weiden-in-der-oberpfalz/politik/volkshochschule-kritisiert-neues-gesetz-gesetz-passt-nicht-fuer-uns-d1863148.html

 

11.06.2018 in Presse

100 Jahre Freistaat Bayern - Empfang der Landtagsfraktion in Erbendorf

 

Seinen 100. Geburtstag kann in diesem Jahr der  Freistaat Bayern feiern, ausgerufen in unruhigen Zeiten zum Ende des ersten Weltkrieges in München vom unabhängigen Sozialdemokraten Kurt Eisner. Dieses wichtige Ereignis in der bayerischen Geschichte ist für die SPD Landtagsfraktion Anlass gewesen in das Hotel Aribo nach Erbendorf einzuladen.

Landtagsabgeordnete Annette Karl konnte unter den 100 Gästen zahlreiche Kommunalpolitiker und Personen des öffentlichen Lebens begrüßen. Karl zitierte in ihrer Begrüßung aus Willy Brandts Abschiedsrede als SPD-Vorsitzender, der gesagt hatte „Wenn ich sagen soll, was mir neben dem Frieden wichtiger sei als alles andere, dann lautet meine Antwort ohne Wenn und Aber: Freiheit. Die Freiheit für viele, nicht nur für die wenigen. Freiheit des Gewissens und der Meinung. Auch Freiheit von Not und von Furcht.“ Die Freiheit der Bürger und die Meinungsfreiheit waren auch schon 1918 für Kurt Eisner eine Grundlage bei der Prägung des Begriffes „Freistaat Bayern“. Auch heute muss immer wieder neu diskutiert werden, wie die Spannungen zwischen dem berechtigten Wunsch des Einzelnen nach Freiheit und dem Wunsch der Gesamtheit nach Schutz durch den Staat gelöst werden, so Karl.

 

07.06.2018 in Presse

Oberpfalz TV: 100 Jahre Freistaat Bayern

 
Screenshot von Oberpfalz TV

Oberpfalz TV berichtet über den Empfang in Erbendorf anläßlich des 100. Geburtstages des Freistaates Bayern. Ein tolle Veranstaltung mit einem brillianten Franz Schindler als Redner.

Der Bericht auf OTV: https://www.otv.de/erbendorf-100-jahre-freistaat-bayern-327892/

 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Podcast

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Gegen nationale Scheinlösungen ? Zäune und Schlagbäume gefährden die Wirtschaft ?

von: BayernSPD Landtagsfraktion | SPD-Abgeordneter Klaus Adelt warnt: Gefahr für die Struktur auf dem Land - Oberfranken am stärksten betroffen ?

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt