Oberpfälzer und Tschechen sehen sich im Maximilianeum um

Veröffentlicht am 04.10.2014 in Presse

Die Besuchergruppe im Foyer

Auf Initiative des Partnerschaftsbeauftragten Uli Völkl und des früheren Marktrats Dr. Johannes Weig fuhren 50 Teilnehmer aus Waldthurn und der Partnergemeinde Hostau (Hostouˇn) nach München. SPD-Landtagsabgeordnete Annette Karl (vorne, Dritte von rechts) empfing die Reisegruppe um die Bürgermeister Roman Bauer und Miroslav Rauch zunächst zum Rundgang im Maximilianeum. Im renovierten Plenarsaal begrüßte Landtags-Vizepräsidentin Inge Aures (SPD) die Männer und Frauen. Im Sitzungssaal der SPD-Fraktion diskutierten die Besucher unter anderem über die Straßenmaut, die gerade im Grenzland in der Kritik steht. Auch nicht nachvollziehbare Entscheidungen der Denkmalschutzbehörden hinsichtlich der laufenden Dorferneuerung in Waldthurn stießen auf Unverständnis. Völkl führte die Reisegruppe anschließend durch die Münchner Altstadt, ein Teil sah das Derby TSV 1860 München gegen die SpVgg Greuther Fürth. Bürgermeister Rauch lud die Waldthurner abschließend 2015 zur Fahrt in die europäische Kulturhauptstadt Pilsen ein.

aus Der Neue Tag, fvo

 
 

Facebook Facebook Youtubeblog Twitter

Kontakt Bürgerbüro

Bürgerbüro MdL Annette Karl
Bahnhofstr. 8 (neben Weiss Schuhe)
92660 Neustadt / WN
Tel: 09602 - 2729
Fax: 09602 - 3437
buergerbuero@annettekarl.de

SPD Landtagsfraktion

SPD Landtagsfraktion Bayern

Logo Bayerischer Landtag

News von der BayernSPD

Sehr geehrte Damen und Herren, • die SPD in Bayern kürt bei einem Parteitag ihren Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2023. Dazu laden wir Sie herzlich ein: • 73. …

Der Landesvorstand der BayernSPD fordert ein 29-Euro Ticket für den Freistaat. Außerdem tritt die bayerische SPD für einen entschlossenen Ausbau des öffentlichen Verkehrs auf dem …

Politische Bildung in Bayern

Politische Bildungseinrichtungen

Websozis.de soziserver.de

Abgeordnetenwatch

Profil von MdL Annette Karl auf abgeordnetenwatch.de Abgeordnetenwatch.de - Treten Sie mit ihrem Abgeordneten in Kontakt